Termin Vereinbaren?
Ja, bitte!

Page content

Unfall

Nach einem Unfall operiert oder nicht operiert? Sie finden bei uns die beste Nachbehandlung!

Ein Unfall kann viele Folgen haben, Knochenbrüche, Sehnenrisse, -teilrisse, Muskelrisse, -teilrisse, -zerrungen, Bänder- und Gelenkkapselrisse, Teilrisse, Lähmungen und Spasmen oder ein „Bone Bruise“ (Knochenverstauchung mit Wasseransammlung im Knochen)

Wir bei Reha-Prime arbeiten mit den neusten Rehabilitationsmethoden und –techniken. Die praxiseigene Heilungs-Balance-Prinzip (HBP) Methode, die sich auf 20 Jahre Erfahrung in der Rehabilitation stützt, garantiert die besten Resultate für unsere Patienten.

In der ersten Phase geht es darum, den Patienten von Schmerzen und Entzündungen zu befreien, wobei vor allem Narbengewebe und andere Gewebe- und Bewegungsstörungen, sowie Schwellungen und Blockaden behandelt werden. Unser Ziel ist es, dass Sie sich so schnell wie möglich beschwerdefrei und mit weniger Spannung bewegen können.

In der zweiten Phase werden, anders als bei Fitnesstraining, bei dem der Fokus primär auf der Muskelkraft liegt, bei der Medizinischen Training Therapie gemäss HBP-Methode die Schwachstellen des Körpers (z.B. Sehnenansätze, Knorpel, Bandscheibe, Meniskus, Bänder) gezielt trainiert und aufgebaut. Auch bei der Rehabilitation nach Operationen arbeiten wir an der Ursache, und nicht an der Muskelkraft, wie viele denken. Die Physiotherapeuten von Reha-Prime verfügen über das richtige Know-How, um Ihre Beschwerden optimal zu behandeln.

Entscheiden Sie sich für die beste Nachbehandlung und Rehabilitation nach einem Unfall!

Comment Section

0 Gedanken über “Unfall

Hinterlasse eine Antwort


*